Traunstoa Trails Gmunden 2019

Traunstoa Trails Gmunden, 01.-03.11.2019

  Volkslaufcup 25/25 – das Finale  

 

Das Allerheiligenwochenende verbrachten die Familien Srb, Weidemann, Bauer und Schaupp in Gmunden, wo im Zuge der Traunstoa Trails auch das Finale des Österreichischen Volkslaufcup 2019 über die Bühne ging.

Vertical Trail

Am Abend des 1. Novembers fiel der Startschuss für den Vertical Trail. Ausgerüstet mit Stirnlampe bestieg ein SCN-Trio in der Dunkelheit über den Ortnersteig den Grünberg. Oben angekommen führte der Trail über den Baumwipfelpfad auf die oberste Plattform des Aussichtsturmes. Die 4,7km und 772 Höhenmeter legte als schnellster Neustifter unser Obmann Josef Bauer zurück. Kurz darauf erreichte Reinhard Schaupp und wenige Minuten später Herta Schaupp das Ziel am Turm. Nach einer kurzen Stärkung folgte ein gemeinsamer Abstieg.

Speed Trail

Schon um 10 Uhr des folgenden Tages stand der nächste Bewerb an der Wochenendordnung. Diesmal hieß es 23km mit 1500 Höhenmetern zu überwinden. Gut ausgerüstet nahmen Josef Bauer, Matthias Srb und Herta Schaupp die Herausforderung Speed Trail auf sich.

Wie am Vortag führten die ersten Kilometer über den Ortnersteig hinauf auf den Grünberg. Herta, der die Strecke eigentlich zu gefährlich schien, beschloss kurzerhand doch nicht das Handtuch zu werfen und setzte die Strecke gemeinsam mit Matthias in Richtung Traunseeostufer fort. Nach einem rasanten und gerölligem Bergabstück erreichten wir nach ca. 10 km eine reichliche Labestation, bei der wir unsere Energiespeicher kurz auffüllten, ehe wir den Speed Trail durch zwei Tunnels in Richtung Mairalm fortsetzten. Über einen super Trail führte der Weg sehr steil bergauf auf den höchsten Punkt, die Hohe Scharte.

Nun folgte der schwierigste und von Herta gefürchtete Abschnitt, der Abstieg über einen steilen seilgesicherten Steig über Leitern und Felsen. Hier trafen Matthias und Herta auch auf Josef, der geplagt durch eine riesige Blase einiges an Tempo herausnehmen musste. Geschafft und erleichtert, den schwierigsten Teil gemeistert zu haben, setzten wir von nun an zu dritt den Weg entlang des Laudachsees zum Grünberg fort. Gestärkt mit motivierenden Zurufen unserer Vereinskollegen erreichten wir über Laub und Wurzeln entlang eines Wanderweges Gmunden, wo wir nach 4:22 Stunden, von unseren Kindern jubelnd das Ziel bei der Talstation der Grünbergseilbahn erreichten.

Grünberg Gipfellauf

Um in die HERO-Wertung zu kommen, mussten Jo und Herta tags darauf abermals auf den Gipfel des Grünbergs. Diese 11,5km Strecke gaben auch Manfred Weidemann, Gabriele Srb und Marion Weidemann zum Besten. Wesentlich flacher, dennoch 772 Höhenmeter waren anfangs auf Asphalt und später über den steinig – laubigen Mitterweg rund um den Grünberg zu bewältigen. Über einen Wanderweg erreichten wir schlussendlich den Baumwipfelpfad, welcher Runde für Runde auf die oberste Plattform führte. Während Manfred als schnellster Neustifter die Spitze des Aussichtsturms erreichte, schaffte es Gattin Marion unter die top10 der Damengesamtwertung zu gelangen und Vereinskollegin Gabriele Srb schaffte den Sprung aufs Podest und wurde mit Bronze in der WU40 belohnt.

Wesentlich gemütlicher und mit schweren Beinen nahmen die beiden HERO-Läufer ein letztes Mal den Sturm auf den Grünberg auf sich, welcher nicht nur mit einem unglaublichen HERO-Gefühl, sondern auch mit fantastischer Aussicht über das nebelige Gmunden belohnt wurde. Bei der anschließenden Siegerehrung konnten sich die beiden über die großartige HERO-Finisher-Medaille freuen.

Hobby-, Jugend- und Kinderläufe

Auch die Hobby-, Jugend- und Kinderläufe fanden an diesem Tag statt. Zeitgleich starteten um 11 Uhr die drei Bewerbe mit verschiedenen Startpunkten. Während die Jüngsten „nur“ die Schnecke auf den Turm zu bewältigen hatten, genossen die Jugendläufer die wunderbare Strecke entlang des Baumkronenwegs.

2,1km hatten die Hobbyläufer und Nordic Walker zu absolvieren, Bianca Eller, Lea Weidemann und Franz Koller zeigten hierbei ausgezeichnete Leistungen. Bianca sicherte sich souverän den 2. Damenrang, Lea freute sich über Platz 3 bei den Mädchen der U14 und Franz über Platz 5 der Herren. Auch bei den Walkingdamen erreichte Karin Koller den ausgezeichneten 2. Platz.

Im Jugendlauf über 1400m konnten Sophie Srb und Stefanie Menda einen Neustifter Doppelerfolg feiern, Manuel Schaupp siegte bei den Jungs der U10.

Einen weiteren SCN Doppelerfolg sicherten sich Johanna Srb und Valentina Jamöck, Isabella Schaupp musste sich mit Platz 4 zufriedengeben. Elias Eder wurde mit Bronze in der MU8 belohnt.

Bilder von allen 3 Tagen

Siegerehrung des Österreichischen Volkslaufcup 2019

Der Grünberg Gipfellauf am Sonntag war auch der Letzte der 25 Läufe des Österreichischen Volkslaufcup 2019, dem die Cupsiegerehrung folgte.

Kinder

Fünf Altersklassensiege durften unsere Nachwuchsläufer in dieser Saison verzeichnen, während sich 4mal über Silber und jeweils einmal über Bronze und Blech gefreut wurde.  

Lea Weidemann konnte sich auch in der Sonderwertung der fleißigsten Damen den 3. Rang sichern.

Erwachsene

Bei den Erwachsenen der 10 km Wertung wurde der SC Neustift im Felde durch Herta Schaupp in der Gesamtwertung der Damen auf das 2. Podesttreppchen und in der Altersklasse der W30 zum Altersklassensieg gebeten.

Dreimal wurden die tollen Erfolge mit dem 2. Platz in der Altersklasse belohnt, während zweimal knapp am Podest vorbeigeschrammt wurde.

Alle 7 Teilnehmer der Hobbywertung schafften es, an mindestens 10 Läufen teilzunehmen und bekamen dafür einen Ehrenpreis überreicht.

Familienwertung

Auch in der Familienwertung freuten sich die Familien Schaupp (Platz 2) und Srb (Platz 3) über die Belohnung ihres Eifers.

Teamwertung

Ganz nach dem Motto „Nur gemeinsam sind wir stark“ zeigte der SC Neustift im Felde in der Teamwertung mit Platz 2 seine enorme Teamfähigkeit.

Alles in allem sind wir mächtig stolz auf unsere erbrachten Leistungen der vergangenen Volkslaufcupsaison und freuen uns schon auf die nächste zu der auch wieder unser Veltliner Lauf und Kindersommerlauf zählt.

Finale Volkslaufcup 2020 in NÖ - KÖNIGSTETTEN

 

 

Ergebnisse

 
 

Name

Distanz

Ergebnis AK

Ergebnis gesamt

Zeit

Sonstiges

 
 

Josef Bauer

4.700m

MU50 - 9. Platz

M - 27. Platz

44:16min

 

 

Reinhard Schaupp

4.700m

MU40 - 9. Platz

M - 32. Platz

46:12min

 

 

Herta Schaupp

4.700m

WU40 - 8. Platz

W - 13. Platz

47:22min

 

 

Josef Bauer

23.000m

MU50 - 17. Platz

M - 59. Platz

4:22:33,36h

 

 

Matthias Srb

23.000m

MU40 - 28. Platz

M - 60. Platz

4:22:33,62h

 

 

Herta Schaupp

23.000m

WU40 - 15. Platz

W - 22. Platz

4:22:34,25h

 

 

Manfred Weidemann

11.500m

MU50 - 11. Platz

M - 36. Platz

1:19:27h

 

 

Josef Bauer

11.500m

MU50 - 15. Platz

M - 47. Platz

1:31:19h

 

 

Gabriele Srb

11.500m

WU40 - 3. Platz

W - 11. Platz

1:27:10h

 

 

Herta Schaupp

11.500m

WU40 - 5. Platz

W - 13. Platz

1:31:17h

 

 

Marion Weidemann

11.500m

WU50 - 5. Platz

W - 9. Platz

1:24:37h

 

 

Franz Koller

2.100m

 

M - 5. Platz

8:45min

 

 

Bianca Eller

2.100m

 

W - 2. Platz

7:57min

 

 

Karin Koller

2.100m NW

 

W - 2. Platz

12:35min

 

 

Lea Weidemann

2.100m

WU16 - 3. Platz

 

8:17min

 

 

Stefanie Menda

1.400m

WU12 - 2. Platz

 

5:32min

 

 

Sophie Srb

1.400m

WU12 - 1. Platz

 

5:02min

 

 

Manuel Schaupp

1.400m

MU10 - 1. Platz

 

6:26min

 

 

Isabella Schaupp

700m

WU8 - 4. Platz

 

3:44min

 

 

Valentina Jamöck

700m

WU8 - 2. Platz

 

3:24min

 

 

Johanna Srb

700m

WU8 - 1. Platz

 

3:13min

 

 

Elias Eder

700m

MU8 - 3. Platz

 

4:50min

 

 

HERO Wertung

 

Josef Bauer

 

MU50 - 7. Platz

M - 22. Platz

6:38:08h

 

 

Herta Schaupp

 

WU40 - 6. Platz

W - 9. Platz

6:41:14h

 

 

Volkslaufcup Endwertung

 

Mario Menda

 

MU6 - 1. Platz

 

 

 

 

Elias Eder

 

MU8 - 2. Platz

 

 

 

 

Johanna Srb

 

WU8 - 1. Platz

 

 

 

 

Valentina Jamöck

 

WU8 - 3. Platz

 

 

 

 

Isabella Schaupp

 

WU8 - 4. Platz

 

 

 

 

Manuel Schaupp

 

MU10 - 1. Platz

 

 

 

 

Sophie Srb

 

WU12 - 1. Platz

 

 

 

 

Stefanie Menda

 

WU12 - 2. Platz

 

 

 

 

Samuel Jamöck

 

MU14 - 2. Platz

 

 

 

 

Lea Weidemann

 

WU16 - 2. Platz

 

3. Platz fleißigste Frauen

 

Bianca Eller

 

WU18 - 1. Platz

 

 

 

 

Herta Schaupp

 

W30 - 1. Platz

W - 2. Platz

 

 

 

Gabriele Srb

 

W35 - 2. Platz

W - 5. Platz

 

 

 

Gabriela Havlicek

 

W35 - 4. Platz

 

 

 

 

Josef Bauer

 

M40 - 2. Platz

 

 

 

 

Manfred Weidemann

 

M40 - 4. Platz

 

 

 

 

Marion Weidemann

 

W40 - 2. Platz

W - 4. Platz

 

 

 

Reinhard Schaupp

 

 

1. Platz

 

 

 

Franz Koller

 

 

1. Platz

 

 

 

Leopold Hoffmann

 

 

1. Platz

 

 

 

Matthias Srb

 

 

1. Platz

 

 

 

Sonja Menda

 

 

1. Platz

 

 

 

Karin Koller

 

 

1. Platz

 

 

 

Margarete Bretträger

 

 

1. Platz

 

 

 

Familienwertung

 

 

 

 

 

 

Fam. Schaupp

 

 

2. Platz

 

 

 

Fam. Srb

 

 

3. Platz

 

 

 

Fam. Menda

 

 

4. Platz

 

 

 

Fam. Weidemann

 

 

5. Platz

 

 

 

Fam. Bauer

 

 

6. Platz

 

 

 

Fam. Koller

 

 

7. Platz

 

 

 

Teamwertung

 

 

 

 

 

 

SC Neustift im Felde 1: Josef Bauer, Manfred Weidemann, Herta Schaupp, Marion Weidemann, Gabriele Srb, Gabriela Havlicek

2. Platz

 

 

 

 

 

 

SC Neustift im Felde 2: Franz Koller, Reinhard Schaupp, Leopold Hoffmann, Karin Koller, Sonja Menda, Margarte Bretträger

7. Platz

 

 

 

 

 

 

 

 

   

SCN-Besucher

Heute 3 Gestern 60 Monat 925 Insgesamt 115546
   
© SCN-Maikostar

Facebook Share