Wachau Marathon 2018

21. Wachaumarathon, 23.9.2018

 

Gleich 6 Starter stellte der SC Neustift im Felde an die Startlinie des Wachauer Halbmarathon von Spitz an der Donau nach Krems.

Drei Damen lieferten ihr Halbmarathondebüt bravourös ab. Die Vorzeichen waren aber etwas unterschiedlich, während sich Gabi Havlicek brav einige Wochen gezielt auf diesen 23. September 2018 vorbereitete, um schlussendlich in einer tollen Zeit von 1 Stunde 45 Minuten 54 Sekunden zu finishen,

konnten Martina Brader und Sabine Oberndorfer ihre Trainings nicht wie geplant durchziehen. Dennoch erreichten sie in sehr guten Zeiten und ohne größere Probleme den Stadtpark in Krems unter Applaus der Zuschauermenge.

Auch bei den Herren waren die erwarteten Ziele konträr. Hier machten sich die langsamen langen Läufe über Distanzen bis 25km für Andreas Doblinger bezahlt und er konnte seine persönliche Bestzeit in einem perfekt eingeteilten Rennen um mehr als eine Minute verbessern!

Alexander Strobl und Matthias Schaumüller konnten ihre Vorbereitungen leider durch diverse Gründe (beruflich, verletzungsbedingt usw.) nicht komplett durchziehen, die Zeiten waren dennoch sehr anspruchsvoll.

Somit war Krems 2018 für alle 6 Sportler eine Reise wert und man konnte mit guten Gefühlen

(Erstes Mal HM geschafft, Ziel erreicht und durchgekämpft) und erhobenen Hauptes die Heimreise antreten.

Ergebnisse Halbmarathon

Name Altersklassen Platzierung Gesamt Platzierung Zeit
Doblinger Andreas M30 - 124. Platz 440. Platz 1:37:47Std.
Havlicek Gabriela W30 - 33. Platz 996. Platz 1:45:54Std.
Strobl Alexander M40 - 287. Platz 1050. Platz 1:46:39Std.
Schaumüller Matthias M30 - 581. Platz 2665. Platz 2:05:49Std.
Brader Martina W40 - 212. Platz 2996. Platz 2:10:55Std.
Oberndorfer Sabine W30 - 277. Platz 2998. Platz 2:10:56Std.

 

 

   

SCN-Besucher

Heute 60 Gestern 58 Monat 2452 Insgesamt 93003
   
© SCN-Maikostar

Facebook Share