Ottensteiner Seelauf 2018

Ottensteiner Seelauf, 21.5.18

Waldviertler Laufcup 4/11

Am Pfingstmontag machte sich frühmorgens eine Abordnung des SC Neustift auf den Weg zum fordernden, aber wunderschönen  Ottensteiner Seelauf, bei dem uns heuer zur Abwechslung mal schönes, warmes Wetter erwartete.  Der bereits 17. Seelauf, gespickt mit etlichen Anstiegen, startete in Rastenfeld, führte zum Stausee, diesen entlang nach Peygarten, wo wir den See verließen und der anstrengendste Teil des Laufes begann.

Ein kurzes, steiles Stück weg vom See, rein in die Ortschaft, wo es die erste Verpflegungsstation gab, danach weiter Richtung Rastenfeld, wo die Laufstrecke auf 2km immer leicht bergauf ging. Oben angekommen, konnte man schon den Kirchturm erblicken, hier hieß es die letzten Kräfte zu mobilisieren und bis ins Ziel durchzubeißen.

Die Anstrengungen des Hauptlaufs nahmen Erich Schuster, Marion Weidemann, Matthias & Gabriele Srb sowie Josef Bauer auf sich. Jeder unserer 5 Starter gab sein Bestes und konnte auch mit seinen Leistungen mehr als zufrieden sein.

Die Nordic Walking Strecke musste sich ebenfalls nicht verstecken. Die 6km lange Runde führte auch zum See und sorgte zum Schluss nochmals für einen erhöhten Pulsschlag. Aber auch hier wurden tadellose Leistungen gezeigt. Sonja Menda, Leopold Hoffmann & Margarete Bretträger kamen allesamt mit sehr guten Platzierungen in das Ziel. Leider gab es keine offizielle Auswertung und auch keine Zeitnehmung, Sonja und Leopold wären auf dem Podium platziert gewesen.

Gleichzeitig starteten auch die Hobby- und Jugendläufer auf ihre 3 x 1km Runde durch die Ortschaft Rastenfeld. Manfred Weidemann, der als einer der Sieganwärter in das Rennen ging, konnte dieser Rolle gerecht werden und siegte im direkten Duell im Zielsprint. Bianca Eller konnte den Lauf auf den 6. Platz beenden.

In den Kinderläufen standen Johanna & Sophie Srb, Valentina Jamöck, Stefanie Menda und Lea Weidemann am Start.

Im ersten Lauf des Tages konnte Johanna gleich einen eindrucksvollen Sieg erringen und setzte sich gegen ihre Mitstreiterin Miriam Schalkhammer um den U8 Gesamtsieg des Waldviertler Laufcups durch. Schwester Sophie sorgte im U10 Lauf für den nächsten Podestplatz und Lea Weidemann reihte sich auf Platz 2 im U14 Läuferfeld ein. Alle anderen Mädchen konnten gute bis durchzogene Leistungen zeigen. 

Bilder von Bauer Josef 

Ergebnisse der SCN Starter

Name Distanz AK - Platzierung Gesamt Platzierung Zeit
 
Johanna Srb 290m U8 - 1. - 0:51 min
Valentina Jamöck 290m U8 - 11.  - 0:59 min
Sophie Srb 600m U10 - 2. - 2:35 min
Stefanie Menda 600m U10 - 4. - 2:45 min
Lea Weidemann 1000m U14 - 2. - 4:17 min
Bianca Eller 3km U18 - 6.  - 16:34 min
Manfred Weidemann 3km - 1. Platz 12:47 min
Sonja Menda 6km - - -
Leopold Hoffmann 6km - - -
Margarete Bretträger 6km - - -
Josef Bauer 9km M40 - 8. 72. 42:06 min
Erich Schuster 9km M40 - 18. 172. 48:54 min
Marion Weidemann 9km W40 - 2. 179. 49:06 min
Matthias Srb 9km M35 - 25. 189. 50:52 min
Gabriele Srb 9km W35. - 7. 219. 53:48 min

 

Alles in allem wieder eine gelungene Veranstaltung mit einem überragenden Tagessieg von Manfred und Johanna, gute Werbung für unseren 1. Veltliner Lauf & 4. Kindersommerlauf am 25. August und wieder wertvolle Punkte für die Waldviertler Laufcup Serie.

 

Anmeldung auf 


 www.fitlike.at

 

   

SCN-Besucher

Heute 60 Gestern 58 Monat 2452 Insgesamt 93003
   
© SCN-Maikostar

Facebook Share