Prag Halbmarathon 2018

Prag Halbmarathon 7.4.2018

SC Neustift goes to Czech Republic

12 Wochen Vorbereitung, um eine Zielzeit von 1 Stunde 35 Minuten zu erreichen, so sah der  Plan aus. Somit schnürte sich Andreas Doblinger Anfang Jänner drei bis viermal die Woche seine Laufschuhe. Wie es aber manchmal im Leben so spielt, musste er bereits nach der zweiten Trainingswoche aufgrund von Knieschmerzen pausieren! Nach ein paar Tagen Erholung wieder von vorne zu beginnen, um letztendlich feststellen zu müssen, dass es leider noch immer nicht geht.

5 Wochen vergingen, mal besser, mal schlechter, aber nie mehr als 12 Kilometer am Stück konnten gelaufen werden. Damit war klar, der ursprüngliche Plan wird nichts und ein neuer musste her: einfach genießen und ins Ziel kommen.

So machte sich Andi mit seiner Familie am Freitag, den 06. April 2018 auf den Weg nach Tschechien. Nach einer rund dreistündigen Autofahrt hieß es nur noch Startunterlagen abholen und alles vorbereiten (Streckenplan ansehen, Startnummer herrichten, usw.)

Samstagfrüh um 9 Uhr ging es an den Start, noch immer nicht wissend hält das Knie, hält es nicht, was ist, wenn bereits nach 10 km das gefürchtete „did not finished“ kommt?

Fragen über Fragen und so machte sich Andi die ersten Kilometer auf den Weg. „Getragen“ von den Menschenmassen, die auf den gesamten 21 Kilometern links und rechts trommelten, pfiffen oder einfach nur applaudierten! Nachdem die ersten 7 km verflogen waren und eigentlich alles sehr gut funktionierte – kein Anzeichen von Schmerzen oder ähnlichem - setzte Andi alles auf eine Karte und probierte eine Pace von 5,05min pro Kilometer!

Dieses Tempo konnte über den wunderschönen Stadtlauf entlang der Moldau, der Karlsbrücke und diverser anderer Sehenswürdigkeiten bis Kilometer 19 gehalten werden. Wo es am schwierigsten für einen HM Läufer wird, wechselte der Straßenbelag auf Kopfsteinpflaster! Kein wirkliches Training die letzten Wochen in den Beinen, bereits muskulär müde und nun auch das noch….

Ein wenig langsamer, dafür konnte Andreas die beste Stimmung (so wie er sagt bei einer Laufveranstaltung) aufnehmen, um schlussendlich in überraschender, unerwarteter Zeit von 1h48min20sec Pace 5,07min/km seine hart erkämpfte Medaille in Empfang nehmen.

 

Fazit:  super Organisation – 12000 Teilnehmer, traumhafte Stadt, Wahnsinnsstimmung - sehr zu empfehlen in Verbindung mit einem Wochenendausflug

1. Veltliner Lauf & 4. Kindersommerlauf

   

SCN-Besucher

Heute 147 Gestern 182 Monat 4613 Insgesamt 67373
   
© SCN-Maikostar

Facebook Share