Franz Koller absolviert ersten Halbmarathon

1. Lauf zur VCM Winterlaufserie

 

 

Nur von kurzer Zeit weilte die Idee von Franz Koller erstmals einen Halbmarathon laufen zu wollen. Der Gedanke kam erstmals um den Jahreswechsel auf und am 14. Jänner 2018 war dieses Ziel auch schon erledigt.

 

Der erste Lauf der Winterlaufserie vom VCM sollte es sein, normalerweise suchen sich Läufer einen Frühjahrs oder Herbstmarathon aus, aber nicht Franz!

Er wollte das so schnell wie möglich schaffen und so ging es frühmorgens nach Wien. Die Bedingungen waren alles andere als super, denn bereits in der Nacht setzte Schneefall ein und starker Wind pfiff durch die Prater Hauptallee.

 

Start und Ziel auf Höhe des Ernst Happel Stadions, es galt drei Runden mit je 7km zu laufen und einer kurzen Verlängerung das man auf die 21097 Meter kommt. Begleitet wurde Franz von seinem Vereinskollegen Andreas Doblinger. Dieser erhielt die Aufgabe, die Pace immer gleich zu halten – damit sich Franz voll und ganz „seinem Lauf“ widmen kann. Da die ersten beiden Runden sehr gut verliefen entschied Andi dieses Tempo so durchzuziehen auch wenn es schwer werden würde auf den letzten Kilometern.

 

 

Durch starken Kämpferwillen wurde es nur auf dem letzten Kilometer schwieriger, aber das Ziel vor Augen versetzte sprichwörtlich „Berge“ und somit wurde es überraschend eine super Endzeit mit 2h 2Minuten und 7 Sekunden!!!

 

Letztendlich war es eine schöne Veranstaltungen, in einer winterlichen Hauptallee und schön wieder einen Läufer mehr im Verein zu haben welcher sich Halbmarathoni nennen darf.

Name Distanz AK-Platzierung Gesmat -Platzierung Zeit
Franz Koller 21.097 m M45 - 21. Platz 125. Platz 2:02:07 Std.
Andreas Doblinger 21.097 m M30 - 15. Platz 126. Platz 2:02:11 Std.

 

   

SCN-Besucher

Heute 49 Gestern 105 Monat 3553 Insgesamt 90162
   
© SCN-Maikostar

Facebook Share