Neue Marathon Bestleistung in Prag

10. Emil Zatopek Gedenkmarathon

 

Am 27.07.2017 um 15:30 Uhr ging Lukas Hießmair kurzentschlossen beim 10. Emil Zatopek Gedenkmarathon in Prag über die olympische Distanz von 42,195km an den Start.

Für Lukas diente dieser Lauf als Trainingslauf für das Finale des Ultralaufcups 2017. Die angenehmen Temperaturen machten das Laufen sehr angenehm. Der auffrischende Wind irritierte unseren Läufer nur wenig.

Der Ultraläufer finishte, ohne ans Limit zu gehen, den Lauf in 3h 28min 58sek (netto) als gesamt 23. von 121. Startern. In der Altersklasse M20 schrammte Lukas knapp am Podest mit dem 4.Platz vorbei. Da der letzte Marathonbewerb von Lukas im Jahr 2015 war, bedeutete dies eine neue und deutliche persönliche Bestleistung.

In Summe ein starkes und beruhigendes Ergebnis für die kommenden Ultraläufe.

                                                                  

   

SCN-Besucher

Heute 43 Gestern 62 Monat 997 Insgesamt 40770
   
© SCN-Maikostar

Facebook Share