Ironman 70.3 St. Pölten

IRONMAN 70.3 - St. Pölten, 21.5.17

 

Neben den zahlreichen Teilnahmen an Laufevents der Neustifter Sportler startete zum ersten Mal ein Mitglied des Sport Club Neustift im Felde bei einem Ironman 70.3

Am 21.05.2017 war es in St. Pölten so weit,

Alexander Strobl für den es auch das erste Mal sstellte sich der Herausforderung Triathlon, und das über eine Distanz von 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen.

 

 

Das Wetter am Renntag zeigte sich leider nicht von seiner besten Seite, die Bedingungen waren für den ersten Triathlon eine richtige Ironman Herausforderung.

Gestartet wurde mit dem Schwimmen bei einer Außentemperatur von 13 Grad, Wassertemperatur von ca. 16 bis 17 Grad.

 

Bei heftigen Regen wurde auf das Rad gewechseld, als sich das Wetter endlich verbesserte machten die Windböen den Athleten zu schafen.

Nach dem wechsel in die Laufschuhe wurde es Trocken und somit war die letzte Herausforderung die Bewältigung der Laufstrecke von 21  km Angesagt, dies war für Alex leider nicht so einfach da eine schmerzhafte Erinnerung aus Sierndorf immer wieder grüßen lies.

 

Die Muskelzerrung aus Sierndorf lies leider kein gutes Laufergebnis zu, und sorgte somit für eine Gesamtzeit von 6:12:09 Std. am Ende der drei Disziplinen.

Teilzeiten:

Schwimmen 1,9km – 42:26 min

Rad 90km – 3:07:49 Std.

Laufen 21km – 2:10:24 Std.

 

Mit dem Ironman Ergebnis ist Alex Strobl sehr zufrieden, so dass er den SC Neustift bei weiteren Triathlons vertreten wird.

Die Eindrücke die Alex bei Event sammeln konnte sind enorm, angefangen von der Lokation, die Größe des Events, die Anzahl der Starter,  die Zahlreichen Helfer und Fans, machten ein Finishen erst richtig möglich.

Im Ziel angekommen wurde man für die unzähligen Trainingsstunden und Strapazen belohnt.

Herzliche Gratulation dem ersten Ironman Finisher unseres Vereins.

 

   

SCN-Besucher

Heute 2 Gestern 27 Monat 877 Insgesamt 40650
   
© SCN-Maikostar

Facebook Share